Dienstag, 13. Juni 2017

Meinungskontrolle international

Martin Holland auf heise online:

Ägypten: Dutzende weitere Nachrichtenseiten und VPN-Dienste gesperrt

Ägyptens Regierung weitet die Blockade von Nachrichtenseiten im Internet seit Tagen kontinuierlich aus: Inzwischen sind mehr als 62 Webseiten betroffen. Nun werden auch VPN-Dienste blockiert, mit denen Kundige die Sperren umgangen hatten.

Mit der Blockade könnte al-Sisi sich nun auf die Präsidentschaftswahlen vorbereiten und mögliche Gegenkandidaten ihrer Plattformen berauben.